Was ist eine MV?

MV steht für die Medizinstudierendenversammlung und ist das beschließende Gremium der bvmd, der Bundesvertretung der Medizinstudierenden Deutschland e.V. Neben den vereinsrelevanten Tagesordnungspunkten (Wahlen, Satzungsänderungen,…) werden dort u.a. hochschul-, gesundheits- und gesellschaftspolitische Themen besprochen und gemeinsame Positionen verabschiedet. Ergänzt wird dies durch “AG-Zeiten” in denen die Teilnehmer in die Arbeitsgruppen der bvmd etwas hineinschnuppern können.

bvmd_farbe-900x440

Regulär finden diese MVen drei Mal im Jahr in sich abwechselnden Fakultäten statt. Dieses Jahr ist die Fakultät Essen zum ersten Mal Gastgeber einer solchen bvmd-Veranstaltung.