Referate und Projekte

Die Fachschaft

Die Fachschaft – das seid ihr alle. Die Fachschaft Medizin ist die 13. Fachschaft der Universität Duisburg-Essen. Jedes Jahr zu Beginn des Wintersemesters wird ein Fachschaftsrat für im Regelfall ein Jahr gewählt, welcher dann aus maximal 30 Personen bestehend die Interessen und Belange aller Studenten in den Studiengängen Medizin und Pharmaceutical Medicine M.Sc. vertritt. In der konstituierenden Sitzung werden die verschiedenen Referate – also Arbeitsgebiete – des Fachschaftsrats besetzt und Referenten gewählt, die ihr Projekt betreuen und eure Ansprechpartner sind. Gerne gesehen sind auch freie Mitarbeiter, also nicht-gewählte Helfer in der Fachschaft. Aktuell freuen wir uns, dass neben 29 gewählten und verantwortlichen Fachschaftsratlern auch ca.15 weitere freie Mitarbeiter unser Team unterstützen und so erst unsere vielfältige Arbeit ermöglichen.

Referate

Stand WS 2015/16

  • Öffentlichkeitsarbeit: Das Referat für ÖA kümmert sich um fast alle eingehenden E-Mails und Kontaktanfragen sowie die Repräsentanz der Fachschaft Medizin an wichtigen universitären Veranstaltungen. Stephan Himmen
  • Austausch: Felicitas Minnemann , Kathrin Buffen
  • Prüfungsprotokolle:  Mathias Meetschen, Arnold von Bohlen
  • Café und Geräteverkauf: Nervennahrung, Kaffee (das schwarze Gold des Medizinstudenten) und vielerlei andere Dinge (Rat und Tat) bekommst du hier. Alles zu gewohnt lässigen Studentenpreisen (10-50 Cent). Wer ‘nen Thermobecher mitbringt, muss keine Energieumlage für einen Pappbecher zahlen (10 Cent).   Anja Wegner | Lara Brandewinder
  • EDV: Wir kümmern uns um den Betrieb und Kultivierung dieser Homepage sowie die Medien-Ausstattung im Café und in unserem Büro.
  • Erstsemester & Vorklinik: Das Ersti-Referat heißt euch an der Uni willkommen, gibt euch erste Orientierung und steht euch als Ansprechpartner während der Vorklinik zur Verfügung. Ronja Thiel Julian Laubrock | Alexander Lang
  • Fachschaftskonferenz: Die Fachschaftskonferenz (FSK) ist eine gemeinsame Sitzung aller Fachschaftsräte (mindestens einE VertreterIn aus jedem FSR) der Universität Duisburg-Essen. Sie wählt und kontrolliert den/die FachschaftsreferentInnen, welche die Fachschaften im AStA, vor dem StuPa und gegenüber der Hochschule vertreten. Luca Salhöfer, Felicitas Minnemann
  • Fachschaftszeitung F.R.E.D.MED: Laura Spelsberg* | Felix Bertram*
  • Finanzen: Das Finanz-Referat behält die Gelder der Studierendenschaft, die der Fachschaft zur Verfügung gestellt werden, im Auge, achtet auf deren recht- und sinngemäße Ausgabe und sorgt dafür, dass regelmäßig Abrechnungen angefertigt und an den AStA weitergeleitet werden. Vincent Kreienkamp | Vivien Patyk , Robin Grabiec
  • Internes Referat: Das Referat Internes kümmert sich um den Zusammenhalt im Fachschaftsrat, die Sitzungsleitung, die Koordination der verschiedenen Referate sowie die Organisation des jährlichen Wahlprozesses. Lucca Husemann, Melanie Klöfers,Vincent Kreienkamp
  • Party & Kultur: Angefangen bei unseren “Raumflucht”-Partys im Fachschafts-Café, bis hin zu Examensfeiern,  Semesterein- und -ausstiegspartys, sowie der ein oder anderen Lesung, kümmern wir uns um Abwechslung im Lernalltag….  Maximilian Dürbeck ,  Anahita Rashidi , Luca Salhöfer, Karl Schönewald
  • Qualität der Lehre (QdL): Unser Referat hat sich zum Ziel gesetzt, die Lehre an unserer Fakultät zu verbessern.Wir vermitteln bei Unstimmigkeiten zwischen Professorinnen/Professoren und Studentinnen/Studenten. Bei schwerwiegenden Problemen setzen wir uns für euch ein.
    Marina Klaaßen, Ria Ludwig, Viviane Stiegler | Arnold von Bohlen, Mathias Meetschen, *Rica Philippi, *Timo Bartel
  • Sponsoring: Um neue Projekte zu verwirklichen benötigen wir des öfteren Sponsoringpartner, die uns finanziell unterstützen. Hierbei wählen wir sorgfältig Partner aus, die auch den Interessen der Medizinstudenten entsprechen.
  • Studium und Familie: Gegründet als Projekt, kümmert sich das nun mittlerweile etablierte Referat um die Vereinbarkeit von Medizinstudium und Familie an unserer Fakultät. Dabei ist es uns wichtig, organisatorische Abläufe im Studium, speziell für Studierende mit Kind zu verbessern, als Ansprechpartner für Fragen und Probleme in diesem Zusammenhang zu fungieren und eine Plattform für den Austausch Studierender mit Kind zu schaffen.  Ria Ludwig | Nadia Feddahi | Viviane Stiegler  *Lydia Swienty |
* in freier Mitarbeit
 

Projekte innerhalb der Fachschaft