SHK im “CARE FOR CAYA” Projekt

By 23. Juli 2019 No Comments

Kinderklinik III - CARE FOR CAYA- Ein Präventionsprogramm nach einer Krebserkrankung

Im Bereich Klinik für Kinderheilkunde III ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Studentischen Hilfskraft (m/w/d)

(nach Absprache mind. 5-8h/ Woche)

zunächst befristet bis zum 31.12.2019 mit Option der Verlängerung im Rahmen eines Projektes zu besetzen. Bei dem Projekt „CARE FOR CAYA“ handelt es sich um ein Präventionsprogramm für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nach einer überstandenen Krebserkrankung. Anhand von Fragebögen und persönlichen Gesprächen wird den Patienten und Patientinnen ein individuelles und interdisziplinäres Programm angeboten, welches die Module Psychoonkologie, Ernährung und körperliche Aktivität beinhaltet.

Wir suchen eine Unterstützung unseres Teams bei der Studienorganisation, Probandenrekrutierung, Pflege der Studienunterlagen und –daten, sowie der Digitalisierung von eingehenden Dokumenten.

 

Ihr Profil:

– Studierende in einem einschlägigen Studiengang

– Fließend Deutsch in Wort und Schrift

– Gute Kenntnisse in MS Office

– Gutes Selbst- und Zeitmanagement

– Strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit

– Erfahrungen im Bereich klinischer Forschung wünschenswert, aber kein Muss

 

Ihre Arbeitszeit:

– 5-8h/Woche bei flexibler Zeiteinteilung

– Einstellung erfolgt zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

– Dauer: Befristet auf ½ bis 1 Jahr, Verlängerung möglich

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Uta Dirksen (0201-723 82025).

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Kurzbewerbung inkl. Lebenslauf und ggf. Zeugnissen oder Referenzen an: uta.dirksen@uk-essen.de.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an uta.dirksen@uk-essen.de

Avatar