Assistenzarzt/-ärztin (m/w/d), Allgemein- und Viszeralchirurgie

By 14. August 2019 No Comments
  • Praktikum
  • Witten
  • Stunden/Woche: 39

Webseite ST. ELISABETH GRUPPE GmbH Katholische Kliniken Rhein-Ruhr

Starke herzliche Teams, individuelle und geförderte Entwicklungsmöglichkeiten mit verschiedensten Perspektiven, neueste technische Ausstattung und helle moderne Arbeitsbereiche: Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine große dynamische Krankenhausgruppe in Herne und Witten, die in einem sich kontinuierlich wandelnden Gesundheitswesen, in ihren Krankenhäusern, Pflege- und Schulungseinrichtungen attraktive Arbeitsplätze bietet.

Das Marien Hospital Witten, das u.a. auch gut aus Bochum, Gelsenkirchen und Dortmund zu erreichen ist, sucht für die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Assistenzarzt/-ärztin (m/w/d)

Die Klinik für Allgemein und Viszeralchirurgie im Marien-Hospital Witten hat eine lange Tradition. Dabei bildet die Minimalinvasive Chirurgie (MIC) ein Schwerpunkt in unserer Abteilung. Die Klinik ist regionaler Schwerpunktversorger mit einem hohen Operationsindex in einem weiten Spektrum in den Bereichen der Onkologischen Chirurgie, Koloproktologie mit Laserverfahren sowie Kontinenzchirurgie und MIC. Die Adipositaschirurgie und endokrine Chirurgie ist mit hoher Fallzahl etabliert. Insgesamt werden jährlich ca. 2500 Patienten stationär in der Klinik behandelt. Es ist ein hoher Anteil komplex-chirurgisch interdisziplinärer Patienten vorhanden und erfordert daher ein besonderes Maß ärztlicher Kompetenz und Krankenzuwendung.

Ihr Profil

  • Approbation als Arzt/Ärztin
  • Interesse an Forschung und Lehre
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen
  • Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Patientenorientierte, kontaktfreudige und kollegiale Persönlichkeit

Wir bieten

Als motiviertes Team mit einem Stellenschlüssel 1-5-12 bieten wir Ihnen ein teamorientiertes Arbeiten in einem guten Arbeitsklima und sehr gute Berufs- und Entwicklungsperspektiven. Die volle Weiterbildungsbefugnis in beiden Bereichen ist vorhanden. Weiterbildungsmaßnahmen zum Notarzt und Intensivmedizin werden unterstützt. Auch externe Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden ausdrücklich befürwortet. Es besteht ein sehr attraktives Dienstmodell des Bereitschaftsdienstes, in dem das Arbeitszeitgesetz umgesetzt wird und im Team sehr gut akzeptiert ist. Wissenschaftliches Arbeiten mit der Möglichkeit zur Dissertation ist ebenfalls vorhanden. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des deutschen Caritasverbandes mit attraktiven Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge.

Weiterbildungsbefugnisse
Allgemeinchirurgie | Viszeralchirurgie | Spezielle Viszeralchirurgie | Orthopädie und Unfallchirurgie | Spezielle Orthopädie und Unfallchirurgie | Proktologie | Gefäßchirurgie

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen gerne unser Chefarzt, Herr Prof. Dr. Metin Senkal, unter der Telefon-Nr.: 02302 – 173 – 1200 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung@elisabethgruppe.de